+49 89 670036-0
info@tbm.biz

Wir machen innerbetriebliche Logistik sicher!

Rückraum-Warneinrichtungen in hightech oder traditionell

Eine Rückraum-Warneinrichtung sorgt – wie bei einem komfortablen Pkw – für die sichere und kollisionsfreie Rückwärtsfahrt. Sie entlastet den Fahrer und deckt auch die Bereiche ab, die der Fahrer nicht (so einfach) einsehen kann. Die Schadensquote wird deutlich reduziert und Fußgänger geschützt.

Neue 3D-Sensortechnik bietet höchsten Komfort und höchste Sicherheit
und kein ständig störendes „Piepsen“ mehr


Rückraum-Überwachung RAM-107

Die neue 3D-Bildauswertungs-Technik in Verbindung mit einem patentierten PMD-Auswerteverfahren und einem IR-Scheinwerfer macht die Rückraum-Überwachung RAM-107 zur unübertroffenen Einrichtung

Die Time-of-Flight Lichtlaufzeitmessung der Rückraum-Überwachung RAM-107 überzeugt mit unübertroffenen Vorteilen gegenüber traditioneller Ultraschall-Technik.

Dynamische Schutzfelder

die sich automatisch der Geschwindigkeit des Fahrzeuges anpassen, wenn fahrzeugseitig ein Geschwindigkeitssignal zur Verfügung steht. Die adaptiven Schutzfelder sind das Einzigartige moderner Sensor- und Auswertungstechnik.

Bei schneller Fahrt

Überwachen die drei einstellbaren Überwachungszonen einen Bereich bis zu 5 m Länge

Bei langsamer Fahrt

Reduzieren sich die drei Überwachungszonen auf z.B. 1,5 m. Für den praktischen Einsatz bedeutet dies:

Keine störende Alarmmeldungen, wenn in engen Bereichen, beim Ein- und Auslagern bereits langsam gefahren wird. Die Rückraum-Überwachung RAM-107 passt sich damit automatisch dem Arbeitsprozess und dem Fahrstil des Fahrers an. Ein gewaltiger Komfort, er nicht nur Staplerfahrer überzeugt.

Präzise und schnelle Objekterkennung

ist ein weiteres Highlight der Rückraum-Überwachung RAM-107. Nicht nur Personen, sondern alle Objekte (Gegenstände) werden in Lichtgeschwindigkeit detektiert. Zuverlässig, präzise und reproduzierbar. Die hohe Präzision wird durch die eingesetzte, patentierte PMD-Technik erreicht, die den Vorteil hat, die Abstände der Objekte genau zu erfassen.

Eine integrierte 2D-Kamera

gibt dem Fahrer die freie Sicht in den Gefahrbereich. Der im Cockpit installierte Monitor ist die optische und akustische Anzeige zugleich. Die freie Sicht in den Gefahrbereich und die hohen sicherheitstechnischen Eigenschaften machen die Rückraum-Überwachung zur echten Ersatzmaßnahme nach BGV D 27 § 12. Abs. 1.

Absturz-Erkennung

Die moderne Messtechnik der Rückraum-Überwachung RAM-107 ermöglicht auch, einen Abgrund zu erkennen und eine Absturz z.B. von einer Rampe frühzeitig zu erfassen und zu verhindern.

Auffahrschutz bei Schleppern

Die Rückraum-Überwachung RAM-107 wird vielfach auch bei Schleppern als optimaler Auffahrschutz eingesetzt. Sie verhindert zuverlässig Auffahrunfälle und erkennt durch die präzise Optik vorausfahrende Anhänger.


RAM-107 ist mit dem Preis Best of 2017 ausgezeichnet worden.

Die kleine Auswertelogik

hat in jedem Stapler Platz. Sie wertet 50x pro Sekunde die gesamten Bilddaten aus, steuert die Zoneneinstellung und beeinflusst die Fahrgeschwindigkeit. Über diese wird die Rückraum-Überwachung RAM-107 schnell und einfach konfiguriert und eingestellt.

Mehr erfahren »

Ultraschall-Technik bietet seit 15 Jahren unverändert guten Schutz

Auch heute noch ideal für besonders breite Fahrzeuge und Radlader.

Rückraum-Warneinrichtung RRW-107plus

Basierend auf Ultraschall-Technik wird die Rückwärtsfahrt mit 12 Ultraschallsensoren (integriert in zwei Senosrclustern) überwacht.

Die drei einstellbaren Überwachungsbereiche geben bei Detektion eines Objaktes über ein Anzeigedisplay optischen und akustischen Aöartm an dern Fahrer. Optional kann das Fahrzeug auch in der Geschwindigkeit reduziert und abgebremst werden.

Ideal für breite Fahrzeuge

wie Radlader und Fahrzeuge bis 2,8 m Breite. Hier leistet die Rückraum-Warneinrichtung RRW-107plus sehr gute Dienste. Dabei kommt es weniger auf Genauigkeit und Reaktionsschnelligkeit an, sondern vielmehr darauf, eine praktikable und robuste Lösung zu erhalten.

Große Reichweite

Mit 6 bis 9 Metern deckt die Rückraum-Warneinrichtung RRW-107plus einen sehr großen Bereich ab. Programmierbar in drei unterschiedlichen Zonen, die dem Fahrer, bei einer Detektion über ein Anzeigedisplay in der Fahrerkabine, vor einer drohenden Kollision warnen. Optional kann das Fahrzeug auch automatisch in der Geschwindigkeit reduziert werden, wenn dies fahrzeugseitig ermöglicht wird.

Flankenschutz

Durch zusätzliche Sensoren kann der seitliche Heckbereich eines Fahrzeuges überwacht werden. Dies bedeutet zusätzliche Sicherheit bei der Rückwärtsfahrt, da auch über die Fahrzeugkontur hinaus überwacht wird.

Fahrzeug-Komponenten

werden spezifisch für Ihr Fahrzeug zusammengestellt. Die Montageposition wird für den bestmöglichen Einsatz konzipiert.

Mehr erfahren »