+49 89 670036-0
info@tbm.biz

Wir machen innerbetriebliche Logistik sicher!

Stationäre Gefahr-Situations-Anzeige

Eine Gefahr entsteht nur dann, wenn ein Fußgänger und ein Stapler gleichzeitig z.B. an einer Kreuzung aufeinander treffen. Die Gefahr-Situations-Anzeige macht diese Gefahr offensichtlich. Mit innovativer Sensortechnik.

Gefahr-Situations-Anzeige GSA-107

Die GefahrSituationsAnzeige GSA-107 ist eine sensorgesteuerte, stationäre Warneinrichtung für Kreuzungen, Fußgängerüberwege oder Kurven und leuchtet situationsabhängig den Gefahrbereich mittels eines Power-Blue-Spot markant und auffallend aus.

Die GefahrSituationsAnzeige GSA-107 wirkt präventiv, direkt an der Gefahrstelle und hat einen sehr hohen Aufmerksamkeitswert. Die Gefahrstelle wird „lebendig“ und reagiert von selbst auf eine potentielle oder akute Gefahr. Kraftvoll – effektiv und wirkungsvoll.

Die Gefahr-Situations-Anzeige GSA-107 unterscheidet sensorgesteuert zwischen Fahrzeugen und Fußgängern und erkennt die Fahrtrichtung der Fahrzeuge und die Gehrichtung der Fußgänger.

Die GefahrSituationsAnzeige GSA-107 überwacht permanent jede Bewegung auf der Kreuzung.

Mit den Sensordaten steuert eine Auswerteelektronik den zentralen High-Power-LED-Spot

Fußgänger alleine
Es wird kein Alarm ausgelöst

Ein Fahrzeug fährt in die Kreuzung
Der High-Power-LED-Spot leuchtet dauerhaft für 6 Sekunden

Zwei Fahrzeuge fahren in die Kreuzung
Der High-Power-LED-Spot blinkt langsam

Ein Fahrzeug und ein Fußgänger kommen auf die Kreuzung
Der High-Power-LED-Spot blinkt schnell

Die Gefahr-Situations-Anzeige GSA-107 schwebt über der Kreuzung und ist der aufmerksame Wächter an einer Gefahrstelle. Aktiver Unfallschutz mit innovativer Technik. Unkompliziert und einfach.

Softwaregesteuert wird die einzelne GefahrSituation durch einen gewaltigen blauen Lichtfleck am Boden angezeigt. Die Gefahrstufe ist dabei durch eine auffallende Blinkfolge erkennbar.

Der kräftige High Power LED-Spot, der in der GSA integriert ist, stammt aus der Krantechnologie und hat so viel Power, dass er auch aus großer Höhe einen riesigen blauen Fleck am Boden markiert.

Vier Ausführungen – für vier unterschiedliche Anforderungen


GSA -107KS Kreuzungssicherung

Der Standard

Die GefahrSituationsAnzeige GSA-107KS Standard deckt ein breites Anwendungs- und Situationsspektrum ab. An Kreuzungen und Durchfahrten warnt sie situationsspezifisch in typisch blauem Licht vor einer aktiv drohenden Gefahr.

Sensorgesteuerte Aktivwarnung mit einem auffälligen und wirkungsvollen High Power LED-Spot

Die Blinkfolge gibt die Gefahrstufe an.

GSA-107KS Kreuzungssicherung Blau/Rot

Die Sonderedition

Die GefahrSituationsAnzeige GSA-107KS „blau rot“ unterscheidet (wie der Standard) die vier GefahrSituationen. Die höchste Gefahrstufe (Fahrzeug + Person zugleich im Bereich) wird dabei durch einen roten High Power LED-Spot angezeigt, der in der GSA zusätzlich integriert ist. Alle anderen Gefahrsituationen werden durch den blauen High Power LED-Spot angezeigt.

Die höchste Gefahrstufe wird mit einem roten LED-Spot angezeigt.

GSA-107KS Kreuzungssicherung mit Rundspiegel

Die High-End Ausstattung

Die GefahrSituationsAnzeige GSA-107KS mit Rundspiegel gibt doppelte Sicherheit

  • Einblick in den Gefahrbereich durch vier Panorama-Rundspiegel PLUS
  • Aktiv-Warnung durch den High-Power LED-Spot bei Gefahrerkennung

Für diese High-End Ausführung ist die GefahrSituationsAnzeige in einen Rundspiegel integriert. Sie ergänzt damit traditionelle Maßnahmen mit hightech Aktivwarnung

Optimaler Schutz durch ideale Kombination aus bewährter und innovativer Lösung

GSA-107AV - Ampelvereinzelung

Die GSA-107AV Ampelvereinzelung steuert den Verkehrsfluss an Engstellen und verhindert Betriebsunterbrechungen durch Stau. Die GSA steuert eine Ampelanlage zur Fahrzeugvereinzelung innerhalb von Engstellen. Intelligent und sensorgesteuert lässt sie das erste ankommende Fahrzeug durch und stoppt per Lichtzeichen (Ampel) die weiteren ankommenden Fahrzeuge. Nach der Ausfahrt eines Fahrzeuges schaltet die Ampel wieder auf grün.

Effektive Materialfluss-Steuerung an kritischen Stellen

In Kombination mit NoColl-Kollisionsschutz...

...können Fahrzeuge situationsabhängig – nur bei akuter Gefahr – in der Geschwindigkeit reduziert werden. Diese Kombination macht den Schutz wesentlich effektiver – ohne den Verkehrsfluss mehr als notwendig zu beeinflussen.

Die GSA wurde mit dem Innovationspreis 2018 ausgezeichnet